• de
    • en
Anreise
01.05.
2017
Abreise
05.05.
2017
Personen
2

Bestpreisgarantie: 5% Direktbucherbonus

Hotel am Stephansplatz in Wien

Cafe Giacomo Aragall

Auch unser Cafe Giacomo Aragall – der Geheimtipp mitten in Wien – befindet sich aktuell und bis Sommer 2019 im Umbau!
Ab Sommer 2019 können Sie wieder inmitten von warmen Farben, edlen Hölzern und einzigartiger Kunst das unverkennbare Ambiente unseres unter Kennern beliebten Lokals, das nach dem spanischen Tenor und Kammersänger Giacomo Aragall benannt ist, genießen!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab Sommer 2019 – 
den beeindruckenden Steffl-Blick stets inklusive.

Der perfekte Start in den Tag: unser Frühstücksbuffet

Ab Sommer 2019 können Sie wieder täglich unser köstliches Frühstücksbuffet mit allerlei frischen warmen und kalten Speisen, frisch gepressten Säften, Wiener Kaffeespezialitäten und vielem mehr genießen…
Frühstücksbuffet im Cafe Giacomo Aragall
Montag bis Freitag von 06:30 bis 10:00 Uhr; 
Samstag, Sonn- und Feiertag von 06:30 bis 11:00 Uhr

Kaffee mit der besten Aussicht der Stadt

Ab Sommer 2019 sind wir wieder täglich für Sie da:
Sonntag – Donnerstag sowie an Feiertagen 11:00 bis 19:30 Uhr
Freitag und Samstag 11:00 bis 21:00 Uhr

Wiener Kaffeespezialitäten und hausgemachte Wiener Mehlspeisen sowie klassische warme und kalte Kaffeehaus-Snacks erwarten Sie.
Einen Auszug aus unserer aktuellen Speisekarte finden Sie dann HIER.

Ihre exklusive Event-Location

Buchen Sie das Cafe Giacomo Aragall ab Sommer 2019 als exklusive Event-Location für Ihren privaten Event, Firmen-Feier, u.v.m. und genießen Sie den einmaligen Ausblick auf den Stephansdom. 

Wir freuen uns auf Ihre individuelle Anfrage!

Prominenter Namensgeber

Berühmter Namens-Patron unseres Café’s ist der bekannte Tenor Giacomo „Jaime“ Aragall, welcher auf Wien-Besuchen mit Vorliebe und ausschließlich in unserem Haus residiert.

Mehr erfahren

Da die Eigentümer Bewunderer seiner Kunst sind, war es nicht schwer einen passenden Namen für das Wohlfühllokal zu finden.
Der katalanische Tenor und Kammersänger der Wiener Staatsoper ist bei Opernliebhabern unvergessen. Mit seinen Paraderollen – u. a. als lyrischer Rodolfo in „La Bohème”, als leidenschaftlicher Cavaradossi in „Tosca” oder Pinkerton in „Madame Butterfly” – hat er Musikgeschichte geschrieben.
Der Ausnahmekünstler checkt jährlich im Boutique Hotel am Stephansplatz ein und besucht das ihm gewidmete Café. Vielleicht haben Sie Glück und können ihn bei Ihrem nächsten Besuch sogar persönlich antreffen?

Kulinarische Termine und Events

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Wien hat immer Saison.
Wir freuen uns auf Ihre Tischreservierung ab Sommer 2019!